tempo lineare: Einführung in den Katalog

480w tempo lineare catalogue coverEs ist keine einfache Aufgabe, den Bürgern von Cetona die Fotoausstellung von Jay Mark Johnson zu präsentieren. Es handelt sich hier nicht um den normalen „institutionellen“ Auftrag, den man einfach übernimmt um seinem Job nachzukommen oder weil man „ermächtigt“ wurde, die spezielle Erfahrung, eine Sammlung von fotografischen Bildern zu betrachten, in Worte zu kleiden. Stattdessen beinhaltet diese Aufgabe eine Herausforderung für den Intellekt und seine Wahrnehmungsmechanismen, eine Herausforderung, in der der Betrachter mit einer Reihe von Bildern konfrontiert wird, in denen die „wirkliche Welt unwirklich wird.“

Read Massimo Mercanti’s complete  x = t i m e catalogue introduction here.(Deutsch)

Category: CATALOGUE NOTES Comment »


Leave a Reply



Back to top